Ehe als Sakrament

Im ersten Johannesbrief heißt es: „Gott ist die Liebe“ (1 Joh 4,8b). Er hat die Menschen als Mann und Frau aus Liebe erschaffen und zur Liebe berufen. Mann und Frau sollen so miteinander leben, damit sie „nicht mehr zwei, sondern eins“ sind (Mt 19, 6).

So wie Gott seine Liebe jedem Menschen schenkt, verschenken in der Ehe zwei Menschen einander ihre Liebe: bedingungslos, ohne Vorbehalt, auf Dauer.

Die Ehe wird als eines der schönsten Sakramente gesehen, weil sie die unwiderrufliche Liebe Gottes sichtbar macht. In der Liturgie der Trauung heißt es: "Gott hat die Ehe zu einem Abbild seiner Liebe zu uns Menschen gemacht. Er segnet und heiligt die Liebe von Mann und Frau und macht ihre Verbindung unauflöslich, wie auch seine Liebe zu uns unwiderruflich ist."

Indem sich die Ehepartner gegenseitig Liebe und Treue versprechen, spenden sie sich öffentlich vor dem Priester oder Diakon das Sakrament der Ehe.

 

Zwei sind besser als einer allein, falls sie nur reichen Ertrag aus ihrem Besitz ziehen. Denn wenn sie hinfallen, richtet einer den anderen auf. Doch wehe dem, der allein ist, wenn er hinfällt, ohne dass einer bei ihm ist, der ihn aufrichtet. Außerdem: Wenn zwei zusammen schlafen, wärmt einer den andern; einer allein - wie soll er warm werden? Und wenn jemand einen Einzelnen auch überwältigt, zwei sind ihm gewachsen und eine dreifache Schnur reißt nicht so schnell.

Prediger 4, 9-12

Ehevorbereitung

Nehmen Sie sich im Vorbereitungs- und Organisationsstress ihrer Hochzeit einmal Zeit für sich selbst. Wir bieten ihnen in unserer Pfarrei Treffen zur Ehevorbereitung an.

Was kann Thema sein?

  • Bedeutung des christlichen Glaubens für Ihre Beziehung - Ehe als Sakrament
  • Die Möglichkeit ihr Verständnis von Partnerschaft miteinander zu bedenken und zu besprechen
  • Auseinandersetzen mit dem kirchlichen Eheverständnis
  • Ideen und Hilfen für den Traugottesdienst zu bekommen
  • Ihre Wünsche und Themen
  • Blick auf die konkrete Vorbereitung der kirchlichen Trauung

Leitfaden zur Vorbereitung

Das Bistum Münster hat einen sehr hilfreichen und informativen Leitfaden zum Thema Ehe erstellt.
Diesen können Sie hier downloaden:    Leitfaden

Ansprechpartner

Aktuelle Informationen gibt es im Pfarrbüro Telefon: 040 531 30 08 oder bei Pastor Wellenbrock unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!